Update

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage muss der “Tag des Kinderturnens” leider abgesagt werden.

„Tag des Kinderturnens“:

Die Turnabteilung des TSV 1893 Emskirchen e. V. veranstaltet am Samstag, 07.11.2020, den „Tag des Kinderturnens“. Hierzu sind alle Kinder (für die Jüngeren in Begleitung eines Elternteils), TSV Mitglieder und Nichtmitglieder, im Alter von 2 bis 8 Jahren herzlich eingeladen. Es erwartet Euch ein buntes und spannendes Programm. Seid dabei und meldet Euch an, wir freuen uns auf Euch.

Gruppe 1: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr;
Gruppe 2: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Dreifachturnhalle Emskirchen

Anmeldungen bis zum 05.11.2020 an turnen@tsv-emskirchen.de
mit Name, Anschrift, Telefon, Geburtsdatum und Gruppe.

Diese Veranstaltung ist eine Initiative/Offensive des Deutschen Turnerbundes – hier findet Ihr noch weitere Informationen: www.dtb.de/offensive-kinderturnen/

Für Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung:
Anna Schiefer (Tel 09104/824745) und Monika Holler (Mobil 01705656452)

Hinweis: Diese Veranstaltung findet unter den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen statt, mind. 1,5m Abstand, Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vor und nach dem Training. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es muss ein Haftungsausschluss unterschrieben werden. Wir behalten uns vor die Veranstaltung kurzfristig abzusagen, falls sich die Lage aufgrund Covid-19 ändert.

Das Hallentraining findet unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygieneschutzmaßnahmen statt (siehe Rubrik “Hygienekonzept”).

Die Teilnehmerzahl in den Hallen ist begrenzt:
Grundschulturnhalle:      max. 25 (= 24 Teilnehmer + 1 Trainer/ÜL)
Dreifachturnhalle:           max. 20 (= 19 Teilnehmer + 1 Trainer/ÜL) je Drittel

Bitte folgendes beachten/mitbringen:

  • Vorherige Anmeldung beim jeweiligen Trainer/Übungsleiter (telefonisch, WhatsApp etc.)
  • Unterschriebenen Haftungsausschluss (bei erstem Besuch einer Trainingsstunde). Download hier: Haftungsausschluss
  • Mund-Nasen-Bedeckung, Kugelschreiber, für die Hallen: Gymnastikmatte, ein großes Handtuch

Die aktuell stattfindenen Sportstunden der Turnabteilung finden Sie hier unter den Rubriken “Erwachsene” sowie “Kinder”.

INFO: Die Nutzung der innenliegenden Kraft- und Konditionsräume ist wegen unzureichender Lüftungsmöglichkeit bis auf Weiteres untersagt!

Stand: 11. Oktober 2020

Monika Holler
Abteilungsleiterin Turnen
Telefon: 0170 5656452

Aktuelle Sportstunden – Erwachsene:

Montag – Grundschulturnhalle
18.30 Uhr – 19.30 Uhr: Bodystyling Gruppe 1 (Monika Holler, Tel: 0170 5656452)
19.45 Uhr – 20.45 Uhr: Bodystyling Gruppe 2 (Monika Holler; Tel: 0170 5656452)

Dienstag – Treffpunkt Dreifachturnhalle
17.30 Uhr – 19.00 Uhr: Nordic Walking (Renate Friedlein, Tel: 09104/8238961)

Donnerstag – Grundschulturnhalle
19.00 Uhr – 20.00 Uhr: Gymnastik Frauen (Inge Schuh, Tel: 09104/2580)
20.15 Uhr – 21.15 Uhr: Präventive Wirbelsäulengymnastik (Gudrun Wendler, Tel: 09104/86573)

Donnerstag – Dreifachturnhalle
20.00 Uhr – 21.00 Uhr: Konditionsgymnastik
(Tanja Roß-Schenk, Tel: 09104/826862 im Wechsel mit Markus Leng, Tel: 0171 2828433)

Donnerstag – Treffpunkt Kirchweihplatz
14.30 Uhr: Gesundheitssport Ü55+ (Betty Himmler, Tel: 09104/2847)
Laufen im Freien – anstatt Gymnastik in der Grundschulturnhalle –
Bitte zweckmäßige Kleidung und evtl. Stöcke mitbringen.
Bitte vorher telefonisch anmelden.

Folgende Stunden finden bis auf Weiteres NICHT statt:

Montag – Dreifachturnhalle
19.30 Uhr – 21.30 Uhr Männersport (Wilfried Brehm, Tel: 0911/9772487)

Mittwoch – Dreifachturnhalle
19.45 Uhr – 20.45 Uhr Step-Aerobic (Monika Holler, Tel: 0170 5656452)

Stand: 11. Oktober 2020

Aktuelle Sportstunden – Kinder:

Montag – Dreifachturnhalle
17.00 Uhr – 19.00 Uhr: Leistungsturnen Mädchen (Marie-Christin Ehrich, Tel: 0160 1007128)

Dienstag – Dreifachturnhalle
15.30 Uhr – 17.00 Uhr: Bewegung macht Spaß – Eltern-Kind-Turnen 1 ½ – 6 Jahre
(Anna Schiefer, Tel: 09104/824745 und Monique Klose, Tel: 0151 17292184)

Stand: 11. Oktober 2020

Hygieneschutzkonzept für den Verein TSV 1893 Emskirchen e.V. – Turnen

Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln

  • Wir weisen unsere Mitglieder auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen im In- und Outdoorbereich hin.
  • Jeglicher Körperkontakt (z. B. Begrüßung, Verabschiedung, etc.) ist untersagt.
  • Mitglieder, die Krankheitssymptome aufweisen, wird das Betreten der Sportanlage und die Teilnahme am Training untersagt.
  • Mitglieder werden regelmäßig darauf hingewiesen, ausreichend Hände zu waschen und diese auch regelmäßig zu desinfizieren. Für ausreichende Waschgelegenheiten, Flüssigseife und Einmalhandtücher ist gesorgt.
  • Vor und nach dem Training (z. B. Eingangsbereiche, WC-Anlagen, Umkleiden, Abholung und Rückgabe von Sportgeräten etc.) gilt eine Maskenpflicht – sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich.
  • Durch die Benutzung von Handtüchern und Handschuhen wird der direkte Kontakt mit Sportgeräten vermieden. Nach Benutzung von Sportgeräten werden diese durch den Sportler selbst gereinigt und desinfiziert.
  • In unseren sanitären Einrichtungen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung. Die sanitären Einrichtungen werden bei Sportbetrieb mind. einmal täglich von einer Putzfirma gereinigt.
  • Sportgeräte werden von den Sportlern selbstständig gereinigt und desinfiziert. Hoch frequentierte Kontaktflächen (z. B. Türgriffe) werden vor und nach dem Training desinfiziert – dies wird durch die jeweiligen Trainer/ÜL/Helfer durchgeführt.
  • Unsere Indoorsportanlagen werden alle 120 Minuten so gelüftet, dass ein ausreichender Frischluftaustausch stattfinden kann. Dazu werden die zur Verfügung stehenden Lüftungsanlagen verwendet. Die nächste Trainingsgruppe beginnt nach 15 Minuten.
  • Unsere Trainingsgruppen bestehen immer aus einem festen Teilnehmerkreis. Die Teilnehmerzahl und die Teilnehmerdaten werden dokumentiert. Auch der Trainer/Übungsleiter hat stets feste Trainingsgruppen. Die Teilnehmer müssen sich verbindlich zum Training bei den Trainern anmelden. Nur angemeldete Sportler dürfen am Training teilnehmen.
  • Größe der Trainingsgruppen:
    Dreifachturnhalle:
    Unsere Trainingsgruppen in der Dreifachturnhalle beschränken sich auf eine Größe mit max. 20 Personen. (19 Sportler + 1 Trainer) je Drittel.
    Grundschulturnhalle:
    Unsere Trainingsgruppen in der Grundschulturnhalle beschränken sich auf eine Größe mit max. 25 Personen (24 Sportler + 1 Trainer).
  • Für Trainingspausen stehen ausreichend gekennzeichnete Flächen zur Verfügung, die im Anschluss gereinigt werden.
  • Geräteräume werden nur einzeln und zur Geräteentnahme und -rückgabe betreten. Sollte mehr als eine Person bei Geräten (z. B. großen Matten) notwendig sein, gilt eine Maskenpflicht.
  • Unsere Mitglieder wurden darauf hingewiesen, dass bei Fahrgemeinschaften Masken im Fahrzeug zu tragen sind.
  • Während der Trainings- und Sporteinheiten (inkl. bei Wettkämpfen) sind Zuschauer untersagt.
  • Verpflegung sowie Getränke werden von den Mitgliedern selbst mitgebracht und auch selbstständig entsorgt.
  • Sämtliche Trainingseinheiten werden dokumentiert, um im Falle einer Infektion eine Kontaktpersonenermittlung sicherstellen zu können. Aus diesem Grund werden die Trainingsgruppen auch immer gleich gehalten.
    Die Dokumentations-/Teilnehmerliste sowie die Haftungserklärung sind unverzüglich nach dem Training in den Briefkasten „Schriftführer“ am Sportplatz zu werfen.

Maßnahmen vor Betreten der Sportanlage

  • Mitgliedern/Teilnehmern, die Krankheitssymptome aufweisen, wird das Betreten der Sportanlage und die Teilnahme am Training untersagt.
  • Vor Betreten der Sportanlage werden die Mitglieder bereits auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern
  • Eine Nichteinhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern ist nur den Personen gestattet, die generell nicht den allgemeinen Kontaktbeschränkungen unterzuordnen sind (z. B. Ehepaare).
  • Bei Betreten der Sportanlage gilt eine Maskenpflicht auf dem gesamten Sportgelände, außer während der Trainingseinheiten in der Halle.
  • Dreifachturnhalle:
    Nach dem Betreten der Sportanlage ist im Betriebsgebäude der Durchgang zur Halle zu benutzen. Beim Zugang zur Halle ist ein Handdesinfektionsmittel. Hier sind beim Betreten und Verlassen der Halle grundsätzlich die Hände zu desinfizieren.
  • Grundschulturnhalle:
    Im Eingangsbereich zur Halle ist ein Handdesinfektionsmittel. Hier sind beim Betreten und Verlassen der Halle grundsätzlich die Hände zu desinfizieren.

Zusätzliche Maßnahmen im Indoorsport

  • Die Nutzung der innenliegenden Kraft- und Konditionsräume ist wegen unzureichender Lüftungsmöglichkeit bis auf weiteres untersagt.
  • Die Trainingsdauer wird pro Gruppe auf max. 120 Minuten beschränkt.
  • Zwischen den Trainingsgruppen (i.d.R. während der Pause) wird mind. 15 Minuten vollumfänglich gelüftet, um einen ausreichenden Luftaustausch gewährleisten zu können.
  • Vor und nach dem Training gilt eine Maskenpflicht auf dem gesamten Sportgelände (speziell auch im Indoorbereich).
  • Zur Verletzungsprophylaxe wurde die Intensität der Sporteinheit an die Gegebenheiten (längere Trainingspause der Teilnehmenden) angepasst.
  • Nach Abschluss der Trainingseinheit erfolgt die unmittelbare Abreise der Mitglieder.

Zusätzliche Maßnahmen in Umkleiden und Duschen

Die Duschen in der Grundschulturnhalle sind bis auf Weiteres gesperrt!

Für die Dreifachturnhalle gilt folgende Regelung:

  • Bei der Nutzung von Umkleiden und Duschen ist eine entsprechende Fußbekleidung zu nutzen.
  • In den Umkleiden und Duschen wird für eine ausreichende Durchlüftung
  • Die Mehrplatzduschen dürfen lediglich von einer Person genutzt werden. Gleichzeitig darf aber die Einzeldusche genutzt werden.
  • Die Anzahl der Personen in den Umkleiden orientiert sich an deren Größe und den vorhandenen Lüftungsmöglichkeiten.
  • Die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern wird beachtet.
  • Die Nutzer von Duschen haben eigene Handtücher mitzubringen.
  • Die Fußböden und weitere Kontaktflächen werden täglich gereinigt und desinfiziert.

Stand: 13. September 2020