Am Sonntag, 19. September 2021 findet von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Einweihungsfeier unseres neuen Gemeinschaftshauses am Sportgelände statt. Der neue Treffpunkt des Vereins lädt zum Besichtigen und Verweilen ein und es wird leckeres vom Grill sowie Kaffee und selbst gebackener Kuchen angeboten.

Im Mittelpunkt steht der zweite Ochsenweiherlauf mit Strecken von 400 m bis 10 km, auch für Nordic Walker, mit Start ab 10 Uhr und anschließender Siegerehrung am Gemeinschaftshaus.
Anmeldungen zu den jeweiligen Läufen bis 15.09.2021 unter leichtathletik@tsv-emskirchen.de mit Angabe Name, Anschrift, Geburtsdatum. Der Ochsenweiherlauf ist kostenlos – wir freuen uns über eine Spende für die Jugendarbeit beim TSV.

Auch wird das vielfältige Sportangebot des TSV Emskirchen vorgestellt und die ein oder andere Präsentation wird nicht nur vorgeführt sondern lädt zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene ein.

Vorläufiger Zeitplan:

Ochsenweiherlauf – Start: Bahnhofswald / Schotterweg
10.00 Uhr: 2km Schülerlauf (ab 6-18 Jahre)
10.30 Uhr: 5km Nordic Walking (Jedermann)
10.40 Uhr: 400m Bambinilauf (bis 5 Jahre)
11.45 Uhr: 10km Hauptlauf (Jedermann) – Zieleinlauf: Sportgelände

Gemeinschaftshaus / Sportgelände
10.00 Uhr – 15.00 Uhr: Tag der offenen Tür mit buntem Rahmenprogramm

  • Kinderschminken
  • Kinderflohmarkt (Infos und Anmeldungen bis 15.09.2021 unter leichtathletik@tsv-emskirchen.de)
  • Fußball-Schnuppertraining – 11.00 Uhr und 14.00 Uhr
  • Outdoorspaß für Klein & Groß
  • Hip Hop für Klein & Groß
  • HIT Workout

13.00 Uhr Begrüßung, Siegerehrung und Urkundenübergabe Ochsenweiherlauf

Es sind alle Eingeladen, im Anschluss um 15.00 Uhr das Fußballspiel der 1. Mannschaft gegen den TSV Langenzenn II anzuschauen und unsere Spieler anzufeuern.

Wir freuen uns auf viele TSV-Mitglieder, Läufer, Gäste und Zuschauer.

TSV 1893 Emskirchen e. V.

                                                         

Mit über einem Jahr Verzögerung konnte am Freitag, den 30.07.2021 der 1.Vorsitzende des TSV Emskirchen, Herr Erwin Baum, insgesamt 48 Mitglieder zur ersten „Open Air“ – Jahreshauptversammlung in der Geschichte des TSV Emskirchen, im Schatten des neuen Gemeinschaftshauses begrüßen.

Ebenfalls anwesend waren die Bürgermeisterin Frau Sandra Winkelspecht sowie zahlreich zu ehrende Mitglieder und Herr Gras von der FLZ.

Es folgten Ehrungen verdienter Mitglieder für 20-40-50-60(!) Jahre Vereinsmitgliedschaft und zum Erwerb des Sportabzeichens.

Eine besondere Freude war es, Herrn Hans Raab zum Ehrenmitglied des TSV Emskirchen zu ernennen. In seiner Laudatio erinnerte Erwin Baum an die Verdienste die Herr Raab in seinen verschiedenen Positionen in der Vorstandschaft des TSV erworben hat.

Dem Bericht des 1. Vorsitzenden folgten die jeweiligen Abteilungsleiter aus Bereichen Fußball, Leichtathletik und Turnen.

Herta Eckardt berichtete über die aktuelle Mitgliederentwicklung, die bedingt wohl durch Corona, leicht rückläufig ist.

Erfreuliches konnte Schatzmeister Thomas Schneider berichten. Trotz rückläufiger Mitgliedsbeiträge konnte in den Jahren 2019 und 2020 jeweils ein positives Ergebnis erzielt werden.

Die am 21.07. durchgeführte Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen, so dass Herr Schneider einstimmig entlastet wurde.

Der vorgestellte Haushaltsplan 2021 wurde ohne Gegenstimme angenommen.

Zwei Anträge zur Umrüstung des Flutlichts auf LED-Beleuchtung und die Sanierung des C-Platzes wurde von den Mitgliedern ebenfalls ohne Gegenstimme befürwortet.

Die Entlastung des Gesamtvorstandes erfolgte einstimmig.

Bei den anschließenden Neuwahlen, die Herr Hans Raab souverän leitete, wurden als neuer 1. Vorsitzender Herr Werner Schmitt, 2. Vorsitzende Frau Monika Holler, Schatzmeister Herr Thomas Schneider und als Schriftführerin Frau Ruth Schmitt mit je 3 Enthaltungen und ohne Gegenstimme gewählt.

Als neue Beisitzer fungieren Frau Marie-Christin Ehrich, Herr Harald Schenk, Herr Siegfried Schönleben und Herr Markus Dimpel. Diese wurden einstimmig gewählt.

Die Abteilungsleiter Herr Markus Leng (Turnen) und Frau Tanja Roß-Schenk (Leichtathletik) wurden von den Mitgliedern in Ihren Ämtern bestätigt.

Als Kassenprüfer (in Abwesenheit) wurden Frau Heidi Schönleben, Frau Julia Tobisch und Frau Andrea Gräßel gewählt.

Ein Antrag zum Einbau von Jalousien im Gemeinschaftshaus wurde bei 5 Gegenstimmen mehrheitlich angenommen.

Zum Abschluss wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Herr Erwin Baum, Frau Herta Eckardt, Frau Susanne Päsold und Herr Heribert Böhm mit einem Präsent verabschiedet.

Hier findet Ihr einige Übungen für ein Workout mit dem Ihr fit durch die Corona Krise kommt.

Wer noch mehr Übungen für zuhause möchtet – klick einfach:
https://darebee.com/workouts.html

Viele Tipps, um gesund zu bleiben, gibt es auch auf dem YouToube-Kanal “BLSV-TV” #zamfitbleim.

Generalversammlung 2019

Hiermit ergeht an alle Mitglieder die herzliche Einladung zu Jahreshauptversammlung 2019 am Freitag den 29.11.2019 um 20:00 in Emskirchen, im Aurach-Treff.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer
  5. Bericht der Schriftführerin
  6. Bericht der Abteilungsleiter
  7. Entlastung der Vorstandschaft
  8. Verschiedenes, Wünsche, Anträge

Alle Mitglieder werden um rege Teilnahme gebeten.

Es wird darauf hingewiesen, Dass Anträge lt. §7 der Geschäftsordnung mindestens 1 Woche vorher vorliegen müssen.

Heute, am 12.08.2019 geht die neu gestaltete Website des TSV-Emskirchen e.V. online. Nach einem Jahr intensiver Diskussionen und einige Designentwürfe später haben wir es geschafft der Vereins-Homepage einen neuen und moderneren Anstrich zu verpassen. Noch sind nicht alle Inhalte erstellt, doch Dank dem großartigen Engagement aller Autoren haben wir die magische 80%-Grenze überschritten um den Wechsel zu vollziehen.

Seid beim Feinschliff dabei und seht selbst wie sich nach und nach die Seite füllt und neue Features hinzukommen.Besonders interessiert sind wir an konstruktivem Feedback und Anregungen.

Unsere Seite, sowie der gesamte Verein, lebt vom Miteinander und der Beteiligung einer möglichst breit gefächerten Schar an Autoren und Ideengeber.

In diesem Sinne: Vielen Dank an alle Beteiligte und Helfer, insbesondere Chrsitian Motzek. Ohne ihn hätten wir noch ein Jahr gebraucht ;).